//Anschlussbahnen / Industriebahnen / Privatbahnen

Bei den Anschluss- oder Werksbahnen spielt neben den klassischen Gleisbauarbeiten auch die Vermessung und Prüfung sowie die darauf basierende Dokumentation der Prüf- und Messergebnisse eine große Rolle. Die Auftraggeber wünschen zumeist die Ausführung der Haupt- oder Nebenprüfungen auf der Grundlage der Forderungen der BOA, einschließlich einer verbalen Einschätzung des baulichen Zustandes, der Mängeldefinition und anschließend deren Beseitigung.

Die Durchführung der Baumaßnahmen erfolgt dabei unter Beachtung der örtlichen und betrieblichen Vorgaben zur Gewährleistung der Verfügbarkeit der Gleisanlagen und in der Regel in beengtem Baufeld.

Eine Mängelbeseitigung wird unter dem Aspekt der Kostenoptimierung durchgeführt, welche u.a. durch die alternative Verwendung von Baustoffen, wie dem Einsatz von aufgearbeiteten Betonschwellen oder dem Aufarbeiten von Weichenzungen, Herzstücken bzw. Radlenkern erreicht wird.

Des Weiteren unterstützen die Fachbauleiter unseres Unternehmens mit ihrem Wissen und ihrer Kompetenz die Verantwortlichen von Werks- und Anschlussbahnen bei den ggf notwendigen Genehmigungsverfahren durch das Eisenbahnbundesamt.